Seismik
Messprinzip der Seismik

Seismik

Bei der Seismik werden elastische Wellen gezielt zur Durchschallung des Untergrundes angeregt. Aus der Aufzeichnung der zurückkehrenden Wellen lassen sich Rückschlüsse auf den strukturellen und lithologischen Aufbau des Untergrundes ziehen.
Die seismische Energie wird mit einer Quelle (Hammer, Fallgewicht oder Sprengstoff) erzeugt. Erschütterungsaufnehmer (Geophone) zeichnen die aus dem Untergrund zurückkehrenden akustischen Wellen auf.
Seismik
Beispiel eines Messergebnisses

Seismik - zum Erkunden von: